Honky Tonk Celle 20.04.2018 - 15:13

Das nächste Honky Tonk® ist im Anmarsch! Am 5. Mai laden die Veranstalter wieder zum Kneipenwandern ein. Aber jede Menge Kondition benötigt man dazu. Denn viele Locations heißt es abzuklappern. Sämtliche Musikgeschmäcker dürften hier auf Ihre Kosten kommen. Ob Soul, Pop, Blues, Funk, Rock, Rock’n’Roll, Folk oder Reggae - alles kann an diesem Abend gehört werden…

Das Prinzip der Honky Tonk® Festivals ist recht simpel. EIN Eintrittsbändchen kaufen und bei allen teilnehmenden Locations live mit dabei sein. Tickets können ab sofort 
HIER ausgedruckt werden. Ab dem 9.4. ist dann der offizielle VVK-Start in allen bekannten VVK-Stellen, allen beteiligten Lokalen und bei der Tourist Information. Der VVK-Preis für die Bändchen beträgt 13,-€. Am Veranstaltungsabend bietet die Abendkasse Bändchen zum regulären Preis von 15,-€ an. Musikbeginn ist 20/21 Uhr.

Vom 26.03.-08.04. können für nur 11 EUR Eintrittsbändchen inkl. Frühbucherrabatt im TÄGLICH (Zöllner Str. 32) gesichert werden! ACHTUNG: Bändchen sind auf 300 limitiert - frühzeitig vorbeikommen. 

Um sich einen ersten Eindruck der teilnehmenden Bands verschaffen zu können, hier ein paar Bandvorstellungen: Schon einmal was von The BeeFees gehört? Ja? Das hat aber nichts mit der kleinen fettigen Salami zu tun, sondern steht für drei Herren aus Leipzig, die Rock'n'Roll von Jerry Lee Lewis, Elvis Presley, The Beatles oder Dick Brave and the Backbeats sowie die besten Rock/Popsongs von Green Day, Maroon 5, Beatsteaks, 4 Non Blondes oder Robbie Williams spielen. Soweit so gut! Das eigentliche Markenzeichen sind aber die verRock'n'Rollten Versionen von deutschen Popsongs und Schlagern. „Verdammt ich lieb dich“ oder „Ich hab geträumt von dir“ von Mathias Reim müssen ebenso dran glauben wie „Tausend mal berührt“ von Klaus Lage. Ein wahrer Hit ist ihre Version von Trude Herrs „Ich will keine Schokolade“. Wo? Im Bell Mundo.

zurück

Beat-4-Life
 
Partner
Community
Online
Counter
Suche
Facebook Twitter E-Mail